Menu:

Lola

Judd Power

Dunlop

Team LeMansZone

ABC Kunststoff- und Extrusionstechnik GmbH

Eminence

Inail

Dydo

Prostaff

ATS Advanced Technology Service

CST

Althaus Engineering

Spark

MVI Group

Kruse Schiller Motorsport wurde Anfang 2008 gegründet um an der Le Mans Serie teilzunehmen. Kai Kruse und Hardy Schiller verfügen beide über sehr viel Erfahrung im internationalen Motorsport, ihre Aktivitäten und alle Entscheidungen basieren auf Visionen und Werten:

Pressemitteilung 12. Juli 2010: KSM sagt den Start in Portimao ab.

KSM, das deutsche LMP2 Team aus Siegburg, gab bekannt, das der Lola Judd des Teams in Portimao nicht am Start sein wird.

Hardy Schiller: "Mit großem Bedauern müssen wir den Start in Portugal absagen. Der Grund ist, dass einige unserer Stammfahrer zu diesem Termin leider nicht verfügbar sind und in der Zwischenzeit keine passenden Alternativen gefunden werden konnten. Dies war für uns natürlich eine schwierige Entscheidung. Wir haben bis zum letzten Moment versucht, dort dabei zu sein, deshalb kommt die Absage jetzt zu einem relativ späten Zeitpunkt."

Das Team bereitet sich jetzt auf den LMS Lauf in Ungarn vor, der im August auf dem Hungaroring stattfinden wird. Dieses Rennen wir für alle Teams eine besondere Herausforderung sein, den es ist das allererste Mal, das dort ein LMS Lauf veranstaltet wird.

 

____________________________________________________________

13. Juni 2010: KSM im Ziel bei den 24 Std. von Le Mans!

Von 56 Startern beendete der KSM Lola Judd die 24 Std. von Le Mans an 26. Position im Gesamtklassement, 10. Platz in der LMP2 Klasse.

Das KSM Team am Start in Le Mans

12. Juni 2010: Das KSM Team am Start in Le Mans

Die KSM Fahrer Hideki Noda, Jean de Pourtales und Jonathan Kennard

Die KSM Fahrer Hideki Noda, Jean de Pourtales und Jonathan Kennard

 

dailysportscar.com

23. März 2010: Kruse Schiller Motorsport - "Doing It The Old Fashioned Way" - Hier klicken: Hardy Schiller und Kai Kruse im Interview mit www.dailysportscar.com (in englischer Sprache).

 

The KSM Lola am Start in Spa Franchorchamps

9. Mai 2010: Der KSM Lola am Start in Spa Franchorchamps

Weitere Fotos vom 1000 km Rennen in Spa Franchorchamps - mit freundlicher Genehmigung von DAVID DOWNES PHOTOGRAPHY

 

2. März 2010: Funktionstest auf dem Fluplatz in Mendig

Das Wetter war kühl, aber zumidnest trocken, als KSM einen Funktionstest auf dem Flugplatz in Mendig in der Nähe des Nürbburgrings unternahm. Auf dem Programm stand ein gründlicher Test aller Systeme und natürlich insbesonders des neu installierten Judd DB LMP2 Motors. Die Techniker waren sehr zufrieden mit den Ergebnissen, alle Systeme funktionierten wie erwartet und so konnte man bereits nach kurzer zeit wieder die Heimreise in die Werkstatt nach Siegburg antreten. Als nächster Schritt steht jetzt die lange Reise nach Südfrankreich zum offiziellen LMS Testtag auf dem Paul Ricard High Tech Test Track bevor. Das Sammeln von Streckenerfahrung und Daten in Paul Ricard ist in diesem Jahr noch wichtiger als sonst, denn auf dieser Strecke wird auch der 1. Lauf zur LMS 2010 stattfinden.

Ein kurzes Video vom Funktionstest in Mendig gibt es auf YouTube.

Test in Mendig

Funktionstest auf dem Fluplatz in Mendig

 

KSM Lola als 1:43 Modell erhältlich

Unser Partner Spark Model bietet den letzjährigen KSM Lola 2009 als Modell im Maßstab 1:43 an, wie alle Spark Modelle wurde auch diesmal mit viel Liebe zum Detail gearbeitet. Weitere Informationen finden sie auf der Website www.sparkmodel.com.

KSM Lola Spark Model